Unsere Praxis

Tiermedizin ist keine reine Leistung des Kopfes, sondern in erheblichem Maße auch des Herzens.

Individuelle Betreuung für Tier und Besitzer seit 1998

Unser Grundsatz ist es, Tiermedizin auf hohem Niveau zu leisten, ohne den Patienten aus den Augen zu verlieren. Kein Patient gleicht dem anderen – keine Krankengeschichte gleicht der anderen. Aus dieser individuellen Fallbetrachtung von Patient, Besitzer und Erkrankung/ Problemkomplex ergeben sich Diagnostik und Therapie. Liebevoller Umgang, Geduld, moderne Diagnostik und Behandlungsverfahren sind eine Selbstverständlichkeit. Sollten spezielle Untersuchungen in unserer Praxis nicht möglich sein (z.B. CT, MRT), so überweisen wir sie an entsprechend spezialisierte Kollegen.

Im Vordergrund steht dabei die Gesundheit und Zufriedenheit von Patient und Patientenbesitzer.

Wir sehen unsere Aufgabe maßgeblich auch darin, Patient und Besitzer auf dem Weg der Diagnostik und Behandlung einzubeziehen und zu beraten. Manchmal stehen verschiedene Therapien zur Auswahl. Es ist uns wichtig ganz individuell mit Ihnen gemeinsam die beste Therapie für Ihren Liebling zu finden. Denn wie bei vielen Entscheidungen im Leben gilt es Vor- und Nachteile abzuwägen und manchmal führen auch mehrere Wege ans Ziel. Individualität heißt eben gerade gemeinsam den besten Weg zu finden um ans Ziel zu kommen.

Praxisrundgang

Unser großzügiges Wartezimmer ermöglicht eine gewisse räumliche Trennung zwischen Hunden und Katzen, aber auch zwischen Hunden die sich nicht miteinander vertragen. Diverse Ausgänge bieten zusätzliche Ausweichmöglichkeiten.  Zwei reguläre Behandlungs- und OP-Räume, sowie ein separater Röntgenraum ermöglichen uns ein paralleles Arbeiten und somit kürzere Wartezeiten für die Patienten. Darüber hinaus halten wir einen dritten Behandlungsraum bereit, bei dessen Gestaltung wir besonderen Wert auf eine wohnliche und entspannte Atmosphäre gelegt haben. Dieser Raum dient uns zum einen für unsere Akupunktursitzungen – aber auch als Aufwachraum nach Narkosen, bzw. zur Geburtenbetreuung. Hierbei ist es besonders wichtig unseren Patienten eine wohnliche Umgebung zu bieten.

 

Das Ambiente

Bei der Ausstattung unserer Praxisräume standen Wärme und Freundlichkeit im Vordergrund, damit Patienten und Besitzer sich möglichst wohlfühlen können. So soll die freundliche Atmosphäre, aber auch das großzügige Platzangebot und die
hohen Räume dazu beitragen den Tierarztbesuch möglichst entspannt zu gestalten. Eine besondere Herausforderung stellte sich uns, einen Raum so zu gestalten, dass er auch den hohen Ansprüchen gerecht wird, die der letzte Gang – das Einschläfern – mit sich bringt. Der Abschied kann so in Würde und entsprechendem Rahmen stattfinden. Hier freuen wir uns besonders über einen separaten Ausgang, der es den Trauernden ermöglicht, den Raum zu verlassen ohne das Wartezimmer zu durchqueren und sich auf diesem Wege neugierigen Blicken zu entziehen.

Die Geschichte

1997 wurde nach aufwändiger Sanierung in den Räumen des ehemaligen Hamburger Hofs – vielen Teltowern als „Blechschnauze“ bekannt – die Tierarztpraxis – damals noch unter der Leitung des Kollegen Flick eröffnet.
Im Dezember 1998 übernahm Frau Dr. Silke Riedmiller die Praxis und führte diese dann 10 Jahre als Einzelpraxis. Im Jahr 2010 erfolgte die  Einweihung der umgebauten und erweiterten Praxisräume. Nachdem die Praxis zwischenzeitlich als Tierärztliche Gemeinschaftspraxis geführt wurde, firmiert sie seit April 2020 wieder, wie ursprünglich, als Tierarztpraxis Dr. Silke Riedmiller.